Mittwoch, 8. Mai 2013

[Neu im Regal] Gegen das Sommerlicht & Jennissimo

http://2.bp.blogspot.com/-IwZ0ECMLLdk/UCIRV9HgWPI/AAAAAAAABL4/dV8kKRegBLU/s1600/6619047_null_xl.jpgTitel: Gegen das Sommerlicht
Originaltitel:
Wicked Lovely
Autor/in:
Melissa Marr
Reihe:
Sommerlicht-Serie #1
Preis: 17,90€ 
Seiten:
352
Verlag:
Carlsen
Erscheinungdatum:
Juli 2007
ISBN
3551581681
Leseprobe

Sommerlicht auf ihrer Haut, der Duft von wilden Blumen: Wann immer der junge Mann in Ashs Nähe ist, spürt sie seine Gegenwart bis in jede Faser ihres Körpers und ist verzaubert von seiner überirdischen Schönheit. Wäre da nicht dieses wachsende Gefühl von Bedrohung – wer ist er, und warum folgt er ihr, wohin auch immer sie geht? Ashs alter Freund Seth wird ihr wichtigster Vertrauter, sein ausrangierter Eisenbahnwaggon ihre Zuflucht. Und er ist der einzige Mensch, vor dem sie ihr Geheimnis lüftet: Von klein auf kann sie Elfen sehen, menschengroß, unheimlich, manchmal zudringlich, - und von klein auf ist sie daran gewöhnt, diese Gabe geheim zu halten. Gemeinsam entdecken Seth und sie eine Welt voller seltsamer Regeln und Gefahren: Ash ist von ihrem Verfolger, dem schönen Elfenkönig Keenan, auserwählt und wird sich einer Prüfung unterziehen müssen. Sie beginnt, um eine Zukunft mit Seth zu kämpfen – denn auch ihre Gefühle für ihn haben sich verändert ...



http://3.bp.blogspot.com/-0SWsDNdNqZ4/UFRi5Uxuh4I/AAAAAAAABAc/a_-_rJpNGqU/s1600/MallerySus_Jennissimo_9783862783496.jpg
Titel: Jennissimo
Originaltitel:
Already Home
Autor/in:
Susan Mallery
Reihe: /
Preis:
8,99€ 
Seiten: 352
Verlag:
Mira Taschenbuch
Erscheinungdatum:
1. August 2012
ISBN
3862783499
Leseprobe

Was lange kocht, wird endlich gut ein Frauenroman mit viel Humor und noch mehr Herzenswärme von Susan Mallery.Jenna fällt fast der Kochlöffel aus der Hand: Ein älteres Hippie-Pärchen betritt ihren Kochshop und erklärt, sie sei ihre leibliche Tochter. Dass Jenna adoptiert ist, wusste sie. Kein Problem. Aber andere Eltern wollte sie eigentlich nicht. Auch wenn die beiden betagten Blumenkinder jetzt kunstvoll die Macht der Liebe beschwören. Aber damit nicht genug: Ein toller Typ schreibt sich in Jennas Kurs ein, der anscheinend mehr im Sinn hat, als nur in der Küche seinen Mann zu stehen: Er will mit Jenna flirten. Und das nach ihrer Scheidung, die sie viel Kraft und noch mehr Selbstbewusstsein gekostet hat! Eine neue Liebe? Die steht definitiv nicht auf Jennas Tageskarte! Sie ist kurz davor überzukochen

Kommentare:

  1. Gegen das Sommerlicht fand ich so lala.. hab mich durch den zweiten Band noch gequält aber dann habe ich es sein lassen. Nicht mein Fall.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, da bin ich ja mal gespannt, wie es mir gefallen wird

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand Gegen das Sommerlicht leider auch sehr enttäuschend, obwohl ich mich darauf gefreut habe. Hoffe es funktioniert für dich besser. Das zweite kenne ich leider gar nicht.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, schade :/ Naja, wenns mir nicht gefällt vertausch ichs eben wieder ^^

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    also von "Jennissimo" habe nicht so gute Kritiken gelesen und deshalb "Der 48-Stunden-Mann" gekauft, welches ich aktuell lese. Mir gefällt es bisher auch wirklich gut, lässt sich flüssig lesen und ist wirklich amüsant. Vor allem mag ich Geschichten über Familien ^^

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Würde mich freuen, wenn du auch bei mal reinschaust ^^

    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Von dem Buch habe ich bisher noch gar nichts gehört, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen