Sonntag, 11. Mai 2014

[Blogparade] Venezianische Nächte

 

Seit zwei Tagen läuft die Blogparade zu "Venezianische Nächte" von  Felicity La Forgia. Einen ganzen Monat lang erwarten euch Specials und Extras rund um das Buch und natürlich darf auch ein Gewinnspiel nicht fehlen! Um nichts zu verpassen schaut ihr am Besten regelmäßig auf den teilnehmenden Blogs vorbei:

Was euch heute ihr erwartet, ist zum Einen ein kurzer Einblick in die ersten drei Kapitel, sowie meine Meinung dazu, zum Anderen aber auch einen Teil der Schnitzeljagt. Um die Frage am Ende dieses Posts beantworten zu können, müsst ihr nichts weiter tun, als aufmerksam  zu lesen ;) Die Schnitzeljagd läuft übrigens bis zum 13. Juni, ihr habt also genügend Zeit, alle Antworten zusammen zu suchen.






Clara macht sich auf nach Venedig, um einen grandiosen Vertrag mit dem Dessousdesigner Niccolo Contarini an Land zu ziehen. Nach der Trennung von ihrem Freund David, für den sie dummerweise arbeitet, ist ihr Erfolg ausschlaggebend, wenn sie ihren Job behalten will. Doch der arrogante Designer stellt sich quer und fertigt Clara unverschämt ab.
Um ihre Freundin auf andere Gedanken zu bringen, schleppt Sabine, bei der Clara wohnt, die junge Frau kurzerhand ins Venediger Nachtleben, denn dort ist der Karneval in vollem Gange. Leicht berauscht verliert Clara Sabine aus den Augen und trifft auf einen maskierten Fremden, der sich als Cavaliere vorstellt und Clara bezaubert. Clara lässt sich auf ein, im wahrsten Sinne des Wortes, fesselndes Abenteuer ein und gibt sich einer Nacht voller Leidenschaft und Erotik hin.

Schon der Einstieg in die Geschichte ist absolut fesselnd. Man lernt die Figuren zwar erst oberflächlich kenne, doch besonders Clara hat sofort alle Sympathien auf ihrer Seite. Schon im ersten Kapitel geht es heiß her und in Kapitel drei gibt es bereits kein Halten mehr. Man wird nur so an die Seiten gefesselt, einmal angefangen, gibts es kein Zurück. Besser kann ein Einstieg in ein Buch nicht laufen!!


Nun die erste Schnitzeljagd Frage: Unter welchem Name stellt der geheimnisvolle Maskierte sich vor?
Die Lösung einfach kommentieren, ist ja ohnehin nicht so schwer, und bitte die E-Mail Adresse und euren Namen nicht vergessen!

Kommentare:

  1. Hallo und guten Morgen,

    interessante Story und die Blogtour dazu ist echt spannend und interessant gestaltet.

    Der maskierte Fremde..stellt sich als Cavaliere vor!

    Meine Kontaktdaten kommen dann bitte per PN . O.K. Danke für das Verständnis.

    Schönen Sonntag ..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    der maskierte Unbekannte nennt sich Cavaliere. Da bin ich mal gespannt, wie es weitergeht.

    Viele liebe Grüße
    Denise
    va_macao@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    er stellt sich als Cavaliere vor.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. mist, email vergessen ;)

    huhu, vielen dank für das tolle gewinnspeil ;)

    er stellt sich als "cavaliere" vor

    liebe grüße, kate

    kate1609@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, der Maskierte nennt sich Cavaliere!
    mimi.sipek@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Hi,
    der Maskierte nennt sich Cavaliere!
    Lg Mimi
    mimi.sipek@gmail.com

    AntwortenLöschen