Dienstag, 30. September 2014

[Neu im Regal] Ganz viel Futter für den Herbst

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Siegmund_ELUM_147987.jpgTitel: LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel
Originaltitel:
/
Autor/in:
Eva Siegmund
Reihe: #1
Preis: 16,99€
Seiten: 512
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 29. September 2014
ISBN-13: 978-3570163078
Leseprobe

Wenn dein Schicksal zu groß für dich scheint

In der Trümmerstadt Adeva entscheidet sich für alle 15-Jährigen in der Nacht der Mantai, welche Gabe sie haben. Ein Mal, das auf dem Handgelenk erscheint, zeigt an, ob man telepathisch kommunizieren, unsichtbar werden oder in die Zukunft sehen kann. Doch bei Meleike, deren Großmutter eine große Seherin war, zeigt sich nach der Mantai – nichts. Erst ein schreckliches Unglück bringt ihre Gabe hervor, die anders und größer ist als alles bisher. Als Meleikes Visionen ihr von einem Inferno in ihrem geliebten Adeva künden, weiß sie: Nur sie kann die Stadt retten. Und dass da jenseits der Wälder, in der technisch-kalten Welt von Lúm, jemand ist, dessen Schicksal mit ihrem untrennbar verknüpft ist …
 
Titel: Nichtlustig 6
Originaltitel:
/
Autor/in:
Joscha Sauer
Reihe: #6
Preis: 12,00€
Seiten: 64
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: September 2012
ISBN-13:
978-3551684066
Leseprobe
Endlich! Nichtlustig 6 präsentiert über 200 neue Cartoons aus der Nichtlustig-Welt rund um Yetis, Lemminge, Tod und Pudel, Herrn Riebmann in der Wand und den Oktopus. Mit neuen, exklusiven Cartoons!
 
http://www.script5.de/_cover_media/titel/648h/7211.jpgTitel: Marmorkuss
Originaltitel:
/

Autor/in:
Jennifer Benkau
Reihe: /
Preis:
18,95€
Seiten: 432
Verlag:
script5
Erscheinungsdatum:
14. Oktober 2014
ISBN
978-3839001660
Leseprobe
Jarno, ein rastloser Underdog, küsst ein Dornröschen aus dem letzten Jahrhundert wach – und wird mit ihr in einen Strudel aus Liebe und Gefahr gezogen. Ein berührender Roman mit zwei Liebenden aus verschiedenen Zeiten, meisterhaft erzählt. Er war ihr in einer alten, mit Rosen überwucherten Villa begegnet – der geheimnisvollen Figur aus weißem Marmor. Und Jarno hatte sich tatsächlich beim Fotografieren der steinernen Schönheit ein bisschen in sie verliebt. Wie verwirrt ist er nun, als nach seinem schüchternen Kuss eine lebendige junge Frau vor ihm steht, die weder elektrisches Licht noch zerrissene Jeans kennt und offenbar hundert Jahre geschlafen hat. Es beginnt eine märchenhafte Liebesgeschichte und gleichzeitig ein Spiel auf Leben und Tod. Denn Jarno ist kein Prinz – im wirklichen Leben steckt er tief in einem Sumpf aus Verbrechen ... In ihrem unvergleichlichen Stil, poetisch und rau zugleich, verwebt Jennifer Benkau, u. a. Autorin von „Himmelsfern", „Dark Canopy" und „Dark Destiny", romantische Fantasy mit einer toughen Thrillerhandlung und erschafft mit dem emanzipierten Dornröschen und ihrem strauchelnden Prinzen ein überaus authentisches Liebespaar.
 
ImageTitel: Aller Anfang ist böse
Originaltitel:
The Diviners
Autor/in:
Libba Bray
Reihe: The Diviners #1
Preis: 15,95€
Seiten: 704
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2014
ISBN: 978-3423760966
Leseprobe
New York, 1926: Wegen eines kleinen „Zwischenfalls“ wurde Evie O‘Neill aus ihrer langweiligen Kleinstadt ins aufregende New York verbannt. Dort genießt sie das wilde Partyleben, bis ein seltsamer Ritualmord die Stadt erschüttert – und Evie über ihren Onkel, den Direktor des Museums für Amerikanisches Volkstum, Aberglauben und Okkultes plötzlich mitten in den Mordermittlungen steckt. Schon bald weiß sie mehr als die Polizei. Denn Evie hat eine geheime Gabe, von der niemand wissen darf: Sie kann Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer entlocken. Doch sie hat keine Ahnung, mit welch entsetzlicher Bestie sie es zu tun bekommt …

Freitag, 26. September 2014

Top 10 aktuelle Suchbegriffe

http://www.123stars.de/images/starnews/ron-hermine-hp7-warner-bros.jpg
Quelle
Ist Ron auch im wahren Leben mit Hermine verheiratet?
Ääääh. Ja. Ok. Ganz langsam. Liebe/r wer-auch-immer-du-bist. Ich fürchte, du leidest an Realitätsverlust. Ich muss dir an dieser Stelle leider etwas Trauriges sagen. Ron und Hermine sind fiktive Charaktere. Sprich: Es gibt sie nicht wirklich. So leid es mir tut. Also nein. Sie sind nicht verheiratet. (Solltest du, wie ich vermute, Rupert Grint und Emma Watson meinen: Nein, auch sie sind nicht verheiratet).

Teste dich als Tochter von Voldemort
Ich weiß ja nicht, was das mit mir zu tun hat, aber nach meinen Kenntnissen bin ich nicht mit dem guten Voldi verwandt. Ich kann (und will) mir auch nicht vorstellen, was unser Lieblingsschurke in seinem Bett so anstellt. Danke.

Buch über ein magisches Volk das in der Kanalisation lebt
Whut. Na das klingt... interessant? Was könnte gemeint sein... Spontan fällt mir dazu nur Aethersturm von Susanne Gerdom ein.... Noch jemand eine Idee für verzweifelte Suchende?

Maria Ehrich Füße
 Immer diese Leute mit komischen Fetischen. Sorry, ich habe keine Fotos von ihren Füßen.

http://1.bp.blogspot.com/-qBFOkKe5lTY/UHFq34kNEMI/AAAAAAAAA2o/GsWToKmJhq4/s1600/Hello_kitty_cake+11.jpg
Quelle
Geburtstagstorten mit dem namen Francesca
Klären wir doch gleich das Wichtigste. Willst du die Torte backen? Dann mach einfach ne Torte und schreib den Namen drauf, das kann doch nicht so schwer sein! Suchst du einfach ein Bild zum Verschicken? Siehe ersteres. Alles andere ist Bilderklau. Wie wärs mit dieser hier?

Schlanke Regale
Jetzt sag mir blos nicht, es gibt auch übergewichtige Regale. Oder fettleibige :O

In welcher Firma arbeitet Rebecca von Sommerfreundinnen
Mit diesem Wissen kann ich leider nicht dienen. Über Infos hierzu freut sich der Sucher bestimmt! Immer her damit!

Freundschaft zu dritt
Oh. My. Gosh. Okay, denken wir nicht zweideutig. Sind wir ganz sachlich. Freundschaften zu dritt sind (besonders bei <15-jährigen des Todes stressig. Eifersüchteleien, Geläster usw und so fort sind dann an der Tagesordnung. Mein Tipp: Lasst es bleiben. Für alle Älteren: Wenn ihr dazu nicht in der Lage seid, sucht euch doch bitte Hilfe. Dann seid ihr nicht gesellschaftstauglich B)

Rezept Cornflakesriegel
Ich liiiieeebe Cornflakesriegel. Mit Erdnussbutter. Und Karamell. Und weißer Schokolade. Mein Lieblingsrezept gibt hier.

ähnliche Buchreihe wie Gebannt 
Na damit lässt sich doch was anfangen. Ich empfehle: Ugly, Pretty, Special, BETA, Cocoon, Ashes, Legend, Die Bestimmung, Land ohne Lilien und Partials.

Dienstag, 23. September 2014

[Neu im Regal] Hilfe, er bleibt ein Frosch!

http://www.mira-taschenbuch.de/typo3temp/pics/862309bce4.jpgTitel: Hilfe, er bleibt ein Frosch!
Originaltitel:
/
Autor/in: Axel Krohn & Käthe Lachmann
Reihe: /
Preis: 9,99€
Seiten: 240
Verlag: Mira Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 10. September 2014
ISBN-13: 978-3956490651
Leseprobe

Dr. Sommer für Erwachsene - ultimative Weisheiten für den alltäglichen Partnerschaftsirrsinn. Habe ich Schmetterlinge im Bauch oder liegt´s doch nur an der Lasagne? Auch Erwachsene haben Fragen, wenn es um Liebesdinge geht! Da schafft dieser ultimative Beziehungsratgeber Abhilfe. Dank einer noch nie dagewesenen fiktiven Umfrage mit unerhörter Resonanz - Basierend auf den ältesten Weisheiten der Welt, den Sprichwörtern und Sprüchen der Menschheit in Sachen Sex, Liebe und Partnerschaft. Dieses Buch … ... erklärt, warum Maulswurfstunnel sich schneller verbinden als Menschenherzen. … rät, lieber auf neuen Wegen zu stolpern als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten. ... weiß Bescheid, denn „wenn du wütend bist, sag das Alphabet auf“.
 

Montag, 22. September 2014

[Rezension] Cinderella kann mich mal!

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Madsen_CCinderella_kann_mich_mal_152352.jpgTitel: Cinderella kann mich mal!
Originaltitel: Cinderella Screwed me over
Autor/in:
Cindi Madsen
Reihe: /
Preis: 9,99€
Seiten: 400
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 8. September 2014
ISBN-13: 978-3453357891
Darby Quinn hat ein Hühnchen mit Cinderella zu rupfen, aber gewaltig. Denn sie und all die anderen Märchen-Kumpaninnen sind doch schuld an dem Dilemma, dass die Suche nach Mr. Right nichts werden kann. Prinzen gibt es im wahren Leben nun mal nicht! Deshalb hat Darby beschlossen, das Thema Liebe und Männer ein für alle Mal zu begraben. Kein schlechter Plan – wäre da nicht ihr unverschämt gut aussehender Nachbar Jake, der ihre fein zurechtgelegten Dating-Regeln außer Gefecht setzt. Sorgt er vielleicht für Darbys Happy End?



Grandioser Titel, super Cover, phänomenale Idee, umwerfender Auftakt. Im Mittelteil flaut die Story etwas ab, doch gegen Ende geht es märchenhaft bergauf. Und das ganz ohne Kitsch! Für alle, die zu viele Disney-Filme gesehen haben und sich verarscht fühlen eine ganz klare Empfehlung.

Hallo Froschkönig! Leider bleibt der Kleine wohl ein glitschiges Tier, denn der Prinz lässt sich einfach nicht blicken. Super Cover, noch besserer Titel, nur getoppt durch das Original "Cinderella screwed me over".

Darby Quinn wirkt auf Anhieb sehr sympathisch und bleibt das auch über das komplette Buch hinweg. Teilweise wirkt ihr Charakter, beziehungsweise ihre Einstellung den Männern gegenüber nicht ganz stimmig, doch im Laufe des Buches wird immer deutlicher, dass dies durchaus so gewollt ist. Wenn sie ehrlich ist, ist Darby im Hinblick auf ihre strikten Männer- und Beziehungsregeln nämlich keineswegs so sicher und konsequent, wie sie es vielleicht gerne hätte. Ihre selbst auferlegten Regeln und besonders deren Einhaltung weisen ganz schöne Mängel auf und auch wenn sie felsenfest behauptet, der Liebe abgeschworen zu haben, so ist ihr die Hoffnung doch immer noch anzumerken.
Gegenpart Jake ist ebenfalls sympathisch und ein absoluter Traum. Hierbei stellt sich allerdings die Frage: Ist Jake nicht auch wieder zu prinzenhaft? Gibt es tatsächlich Männer wie ihn? Hoffentlich ja, denn Jake lässt sich von Darbys Art nicht abschrecken, beschließt, um sie zu kämpfen und sie von der Liebe zu überzeugen. Nicht ohne ab und zu fast aufzugeben, was ich zur Verteidigung seiner Authentizität anmerken muss.
Auch die Nebenfiguren sind gut gelungen, abwechslungsreich und fügen sich schön in das Gesamtbild der Geschichte ein, machen sie lebendiger und sind allesamt ein wichtiges Rad im Getriebe der Story, ohne zu gewollt ihre Rolle zu verfolgen.


Darby ist 30, hat eine ganze Palette von schiefgelaufenen Beziehungen aufzuweisen und ist von der Liebe und allem, was dazu gehört, einfach nur noch frustriert. Dass ihre beste Freundin bald heiratet trägt nicht gerade positiv zu ihrer Laune bei, und sie stößt mit all der Gefühlsduselei um sie herum langsam an ihre Grenzen.
In lustigen Fallstudien wie "Dornröschen", "Aladdin", oder "Arielle", hat sie ihre bisherigen Beziehungen durchleuchtet und die Gründe, weshalb sie gescheitert sind analysiert. Daraus ergeben sich ihre Regeln in Sachen Beziehung, die mit jeder neuen Enttäuschung ergänzt werden.
Bis Jake auftaucht. Der ihre Gefühle ganz schön durcheinander bringt. Dumm nur, dass er gegen zu viele ihrer Regeln verstößt, aber fernhalten kann sie sich auch nicht von ihm. Ihr ständiges Hin und Her geht aber auch Jake irgendwann zu weit, und nachdem er wirklich lange um ihr Vertrauen gekämpft hat, ist er kurz davor, sie aufzugeben. Doch Darby bemerkt, dass sie längst viel zu tief in der Sache drinsteckt, doch die Angst, erneut verletzt zu werden, hält sie zurück.
Der Anfang entspricht komplett den Erwartungen, die Disney-Vergleiche lassen nicht lange auf sich warten und die Story reißt ab der ersten Seite mit. Im Mittelteil wird das Hin und Her allerdings etwas träge, man fiebert nicht mehr so mit, man möchte Darby gerne mal durchschütteln und endlich vorankommen. Das Ende ist wie erwartet ein Happy End, nicht schnulzig sonder recht realistisch gestaltet, um zu zeigen, es gibt vielleicht keine Prinzen, aber durchaus tolle Männer. Trotzdem hat mir hier doch der gewisse Funke noch gefehlt, der das Ende noch einmal richtig zur Geltung gebracht hätte. So war es eher ein ruhiges und gemächliches Auslaufen, was nach dem schon mäßigeren Mittelteil nicht mehr ganz so begeisternd war. Zwar sehr schön, aber noch eine Kleinigkeit mehr hätte sein dürfen.
Kurz gesagt: Etwas weniger Stimmungsschwankungen und noch ein kleines Highlight zum Schluss und das Buch wäre wirklich perfekt.

Den Schreibstil habe ich als sehr angenehm empfunden. Die Fallstudien und Rückblenden lockern die Story auf, geben Rückschlüsse auf Darbys gegenwärtige Einstellung und verleihen dem Ganzen mehr Dynamik und Tiefe.



3,8 Punkte

Cindi Madsen
© Privat
Cindi Madsen sitzt, wann immer es geht, vor ihrem Computer, brütet über ihren Geschichten, und erweckt ihre Figuren zum Leben. Sie hat viel zu viele Schuhe, findet aber immer wieder einen trifftigen Grund, sich ein neues Paar zuzulegen – vor allem, wenn es glitzernd, bunt oder richtig hoch ist. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt die Autorin in Colorado.

Samstag, 20. September 2014

[Neuerscheinungen] Oktober 2014

The Diviners - Aller Anfang ist böse, Libba Bray
1. Oktober
New York, 1926: Wegen eines kleinen „Zwischenfalls“ wurde Evie O‘Neill aus ihrer langweiligen Kleinstadt ins aufregende New York verbannt. Dort genießt sie das wilde Partyleben, bis ein seltsamer Ritualmord die Stadt erschüttert – und Evie über ihren Onkel, den Direktor des Museums für Amerikanisches Volkstum, Aberglauben und Okkultes plötzlich mitten in den Mordermittlungen steckt. Schon bald weiß sie mehr als die Polizei. Denn Evie hat eine geheime Gabe, von der niemand wissen darf: Sie kann Gegenständen die intimsten Geheimnisse ihrer Besitzer entlocken. Doch sie hat keine Ahnung, mit welch entsetzlicher Bestie sie es zu tun bekommt …


Der kleine Taschebösewicht, Dietmar Bittrich
1. Oktober
Hinterlistige Komplimente, boshafte Sprüche, durchtriebene Weisheiten und frecher Rat: Der kleine Taschenbösewicht bietet Soforthilfe für alle unwillkommenen Lebenslagen, von der Begegnung im Treppenhaus über den runden Geburtstag und den Handschlag mit dem Bundespräsidenten bis zum Grabspruch.


Whisper Island - Feuerbrandung, Elizabeth George
2. Oktober
Seit Becca King herausfand, dass ihr Stiefvater einen Mord begangen hat, schwebt sie in Lebensgefahr. Daher versteckt sie sich auf einer abgeschiedenen Insel. Doch als ein Brandstifter dort Feuer legt, wird Becca zufällig von der Lokalzeitung fotografiert. Damit sind ab sofort ihr Foto und ihr Aufenthaltsort weltweit im Internet zu finden. Die Schlinge um Becca zieht sich bedrohlich zu. Und alles, was sie über ihre Vergangenheit und ihre Zukunft zu wissen glaubte, droht in Flammen aufzugehen ...



Der Ozean am Ende der Straße, Neil Gaiman
8. Oktober
Es war nur ein Ententeich, ein Stück weit unterhalb des Bauernhofs. Und er war nicht besonders groß. Lettie Hempstock behauptete, es sei ein Ozean, aber ich wusste, das war Quatsch. Sie behauptete, man könne durch ihn in eine andere Welt gelangen. Und was dann geschah, hätte sich eigentlich niemals ereignen dürfen - Weise, wundersam und hochpoetisch erzählt Gaiman in seinem neuen Roman von der übergroßen Macht von Freundschaft und Vertrauen in einer Welt, in der nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint.


Frostkiller (Band 6), Jennifer Estep
13. Oktober
Mit großer Spannung fiebern die Fans Gwen Frosts letztem Abenteuer entgegen. Ein für alle Mal muss das Gypsymädchen dem Chaosgott Loki die Stirn bieten. Wird sie ihn bezwingen können? Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...


Wunderbare Wünsche, Lindsay Ribar
13. Oktober
Margo McKenna hat so ziemlich alles im Griff, doch als Oliver auftaucht, ändert sich das schlagartig, denn Oliver ist nicht bloß irgendein gut aussehender Junge, sondern ein Flaschengeist. Trotz der drei Wünsche, die Margo nun frei hat, gerät sie schnell in ernste Bedrängnis: Olivers Erzfeind hat es plötzlich auch auf sie abgesehen. Als Margo zufällig einen Ring findet, ahnt sie nicht, dass sie damit einen Flaschengeist der besonderen Art an sich gebunden hat: Oliver. Er ist weder aus blauem Nebel noch trägt er einen Turban. Stattdessen ist er überaus stofflich - und gut aussehend! - und verwirrt Margo völlig. Es scheint, als könne er mit seinen wundervollen Augen direkt in ihr Innerstes sehen - was Margo um jeden Preis vermeiden will! Auch drei Wünsche können sie nicht davon abhalten, sich ständig Gedanken über ihn zu machen. Aber dann taucht Olivers Erzfeind Xavier auf, der Jagd auf Dschinn macht, und auch Margo bedroht. Langsam wird ihr klar, dass es mehr als drei Wünsche braucht, um Oliver zu retten. Viel mehr ... 


Bound to You: Providence, Jamie McGuire
13. Oktober
Mit "Bound to You - Providence" entführt uns "Beautiful-Disaster"-Autorin Jamie McGuire in eine gefährlich-verführerische Welt voller gefallener Engel und Dämonen und erzählt eine Liebesgeschichte, die dunkle Geheimnisse und nicht zuletzt das Schicksal selbst überwinden muss. Die junge Studentin Nina versucht gerade mit dem Tod ihres Vaters klarzukommen, als sie an einer Bushaltestelle ihren Traumtypen Jared kennenlernt. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Rätsel, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menschheit selbst.


Eigentlich Liebe, Anne Sonntag
13. Oktober
 »Verliebt, verlobt, verheiratet«? Nicht bei den drei Freundinnen Hanna, Clara und Vero. Als wäre »unglücklich verliebt, verlassen, betrogen« nicht schon schlimm genug, steht auch noch eine Traumhochzeit an, bei der sie weder Braut noch Brautjungfern sind. Interessant wird es allerdings beim Blick auf die Gästeliste. Denn einige attraktive Männer sorgen für Herzklopfen und Gefühlschaos, und am Ende stellt sich die Frage: Wer gehört hier eigentlich zu wem?


Marmorkuss, Jennifer Benkau
14. Oktober
Jarno, ein rastloser Underdog, küsst ein Dornröschen aus dem letzten Jahrhundert wach – und wird mit ihr in einen Strudel aus Liebe und Gefahr gezogen. Ein berührender Roman mit zwei Liebenden aus verschiedenen Zeiten, meisterhaft erzählt. Er war ihr in einer alten, mit Rosen überwucherten Villa begegnet – der geheimnisvollen Figur aus weißem Marmor. Und Jarno hatte sich tatsächlich beim Fotografieren der steinernen Schönheit ein bisschen in sie verliebt. Wie verwirrt ist er nun, als nach seinem schüchternen Kuss eine lebendige junge Frau vor ihm steht, die weder elektrisches Licht noch zerrissene Jeans kennt und offenbar hundert Jahre geschlafen hat. Es beginnt eine märchenhafte Liebesgeschichte und gleichzeitig ein Spiel auf Leben und Tod. Denn Jarno ist kein Prinz – im wirklichen Leben steckt er tief in einem Sumpf aus Verbrechen ... In ihrem unvergleichlichen Stil, poetisch und rau zugleich, verwebt Jennifer Benkau, u. a. Autorin von „Himmelsfern", „Dark Canopy" und „Dark Destiny", romantische Fantasy mit einer toughen Thrillerhandlung und erschafft mit dem emanzipierten Dornröschen und ihrem strauchelnden Prinzen ein überaus authentisches Liebespaar.


Für immer und ehrlich, Kirtsy Greenwood
20. Oktober
Natalie Butterworth ist frisch verlobt und eigentlich zufrieden mit ihrem Leben. Doch dann wird sie eines Abends im Pub von einem alten Magier hypnotisiert – und kann fortan nicht mehr lügen. Natalie, die bisher einfach immer zu nett war, den Menschen zu sagen, was sie wirklich denkt, steckt in ernsthaften Schwierigkeiten. Allen voran ihr Zukünftiger ist wenig begeistert von den Wahrheiten, die plötzlich aus Natalie heraussprudeln. Sie muss den Hypnotiseur finden, bevor die Hochzeit noch ins Wasser fällt. Doch als die Suche sie in einen bezaubernden Dorfpub und zu seinem unwiderstehlichen Besitzer in Yorkshire führt, weiß sie bald selbst nicht mehr, was richtig und was falsch ist ...


Ein Weihnachtskuss für Clementine, Karen Swan
20. Oktober
Clementine Alderton ist die Sorte Frau, die jeder zur Freundin haben – oder lieber gleich selbst sein möchte: schön, reich und glücklich. Männerherzen fliegen ihr mühelos zu, und sie ist der Mittelpunkt jeder Londoner Party. Doch Clementine hütet ein dunkles Geheimnis. Gerade als ihre sorgsam aufgebaute Fassade zu bröckeln beginnt, erhält sie ein Jobangebot als Inneneinrichterin im verträumten Hafenstädtchen Portofino. Clementine sagt zu – die Reise nach Italien scheint wie die Lösung all ihrer Probleme. Wenn man davon absieht, dass sie in der Vergangenheit schon einmal dort war und sich eigentlich geschworen hatte, nie wieder zurückzukehren ...


House of Night 12: Erlöst, PC & Kristin Cast
23. Oktober
Die Göttin der Dunkelheit zeigt ihr wahres Gesicht
Showdown in Tulsa: Neferet, die Göttin der Dunkelheit, hat allen ihr wahres Gesicht gezeigt. Sie ist jetzt die uneingeschränkte Herrscherin in Tulsa und im House of Night. Niemand – weder Mensch noch Vampyr - kann ihr mehr gefährlich werden. Nur mit Hilfe der alten Magie könnte man sie noch stoppen. Zoey Redbird ist die Einzige, die damit umgehen kann. Wer wird diesen allerletzten großen Kampf gewinnen?



 Winterfunkeln, Mary Kay Andrews
23. Oktober
Eloise Foley liebt die Weihnachtszeit von ganzem Herzen. Dieses Jahr soll es besonders schön werden, denn ihr Traummann Daniel will sie ausgerechnet am 24. Dezember vor den Altar führen. Die Antiquitätenhändlerin ist überglücklich. Doch als der große Tag näher rückt, ist an Besinnlichkeit nicht mehr zu denken:
Das Brautkleid – passt nicht.
Die Trauzeugin – steht kurz vor der Entbindung.
Der Zukünftige – wird mit einer heißen Italienerin in New York gesehen.
Wird es an Weihnachten nun doch nicht das langersehnte Fest der Liebe geben


A Thousand Pieces of You, Claudia Gray
7. Oktober
A THOUSAND PIECES OF YOU is an epic space and time bending new trilogy by NEW YORK TIMES bestselling author Claudia Gray about a girl who must chase her father s killer through multiple dimensions.
A thousand lives. A thousand possibilities. One destiny.
As the daughter of two prominent physicists, Marguerite Caine is no stranger to wild scientific theories. Her mother's latest invention is a device called the Firebird, which allows people to leap into other dimensions and has catapulted them to instant fame. But then Marguerite's father is murdered, and her parent's research stolen. All the evidence points to their enigmatic assistant Paul, but before the law can touch him, he slips into another dimension.  


Trust me, I'm lying, Mary Elizabeth Summer
14. Oktober
Julep Dupree tells lies. A lot of them. She’s a con artist, a master of disguise, and a sophomore at Chicago’s swanky St. Agatha High, where her father, an old-school grifter with a weakness for the ponies, sends her to so she can learn to mingle with the upper crust. For extra spending money Julep doesn’t rely on her dad—she runs petty scams for her classmates while dodging the dean of students and maintaining an A+ (okay, A-) average.


They all fall down, Roxanne St. Claire
14. Oktober
Every year, the lives of ten girls at Vienna High are transformed.
 All because of the list.
 Kenzie Summerall can’t imagine how she’s been voted onto a list of the hottest girls in school, but when she lands at number five, her average life becomes dazzling. Doors open to the best parties, new friends surround her, the cutest jock in school is after her.
 This is the power of the list. If you’re on it, your life changes.
 If you’re on it this year? Your life ends. 


Stitching Snow, R. C Lewis
14. Oktober
Princess Snow is missing.
Her home planet is filled with violence and corruption at the hands of King Matthias and his wife as they attempt to punish her captors. The king will stop at nothing to get his beloved daughter back-but that's assuming she wants to return at all.
Essie has grown used to being cold. Temperatures on the planet Thanda are always sub-zero, and she fills her days with coding and repairs for the seven loyal drones that run the local mines. 


Blythewood, Carol Goodman
21. Oktober
After narrowly escaping death in the Triangle Shirtwaist Factory Fire, seventeen-year-old Avaline Hall is sent to Blythewood Academy, the elite girls’ boarding school in New York’s Hudson Valley that her mother attended years before. Ava hopes to solve the mystery of her mother’s death and its connection to the students who keep disappearing from Blythewood. But the school is not all that it appears . . . and neither is the handsome young man who saved Ava from the fire. What’s the meaning of the extraordinary powers Ava possesses? Who’s good and who’s evil? And who has the right to make that distinction? 


Atlantia, Ally Condie
28. Oktober
Can you hear Atlantia breathing?
For as long as she can remember, Rio has dreamed of the sand and sky Above—of life beyond her underwater city of Atlantia. But in a single moment, all Rio’s hopes for the future are shattered when her twin sister, Bay, makes an unexpected choice, stranding Rio Below. Alone, ripped away from the last person who knew Rio’s true self—and the powerful siren voice she has long silenced—she has nothing left to lose.
Guided by a dangerous and unlikely mentor, Rio formulates a plan that leads to increasingly treacherous questions about her mother’s death, her own destiny, and the corrupted system constructed to govern the Divide between land and sea. Her life and her city depend on Rio to listen to the voices of the past and to speak long-hidden truths. 


Lieblingsdesserts, Janneke Philippi
1. Oktober
Eigentlich sind wir pappsatt. Aber nur eigentlich, denn für ein kleines Dessert ist natürlich immer noch Platz. Eine samtige Mousse au Chocolat? Eine leckere Crème Brulée? Oder lieber etwas Leichtes mit Obst? In dem bezaubernden Buch von Janneke Philippi ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Die über 150 Rezepte für leckere Desserts von der Aprikosen-Joghurt-Tarte bis hin zum Zitronen- Basilikum-Sorbet sind schon beim Durchblättern die pure Verführung. Dabei sind die Rezepte meist einfach nachzumachen und zur Unterstützung gibt es praktische Tipps am Rande. 


Überraschungskuchen
1. Oktober
Der äußere Schein trügt! Diese vermeintlich schlichten Kuchen haben es in sich! Überraschungskuchen mit versteckten aufwendigen Füllungen sind der Backtrend! 


Sweet & Easy - Enie backt: Party Rezepte
1. Oktober
In ihrem dritten Buch präsentiert Enie ihre persönlichen Party-Favoriten. Neben den traditionellen Festen wie Ostern und Weihnachten, tischt sie z. B. Mini-Pavlovas mit Beeren zum Valentinstag auf und Cake-Pops verwandeln sich in kleine Monster zu Halloween. Zudem taucht Enie ein in die bunte Welt internationaler Feste, mit Pesto-Pockets zum St. Patrick’s Day oder Brigaderos zum brasilianischen Johannisfest. Neben rund 70 süßen und salzigen Rezepten bilden Enies zauberhafte Bastelideen ein weiteres Highlight. Die Bastelideen lassen sich leicht umsetzen und schmücken jede Festtafel. Ganz „easy“ festlich gute Laune mit Enie! 


Make, Bake, Cookies, Parragon
3. Oktober
In diesem Backbuch finden Sie Plätzchen für jeden Geschmack - weich und zart, knusprig und schokoladig oder bunt verziert. Einfach zum Verlieben! 


Feine FestGugl, Chalwa Heigl
6. Oktober
Überraschen Sie zur Weihnachtszeit mit feinen FestGugl! Das Buch bietet Rezepte für die Adventszeit: klassischen Kuchengenuss, raffinierte Schokovariationen und pfiffige Minikuchen für Kinder jeden Alters. Überraschende Ideen für Gugl-Kerzen oder Gugl-Pralinen ergänzen die Sammlung. Und mit den 24 Geschenkschachteln und 48 Glückskärtchen, die dem Set beiliegen, können Sie die feinen Gugl verschenken oder Ihren eigenen Gugl-Adventskalender füllen!


Alles Cupcake, Academia Barilla
16. Oktober
Nach dem Motto »klein, aber fein« präsentiert die Academia Barilla verführerische Cupcakes in 50 Rezepten. Originell, übersichtlich und ansprechend gestaltet, mit Fotos, die sofort Lust aufs Nachbacken machen. Entdecken Sie Tricks und Tipps der Profis. Lernen Sie, wie Sie aus einem Grundrezept viele Variationen und Hingucker für Partys oder zum Nachmittagskaffee zaubern. Ob fruchtig, mit Schokolade oder Nuss: Himmlischer Genuss ist garantiert.