Donnerstag, 31. Juli 2014

Band 1 pfui, Band 2 hui - Bei welchen Reihen sich das Durchhalten lohnt

Typisches Szenario: Man beginnt genüsslich eine neue Reihe, Erwartungen mehr oder minder hoch. Doch dann wird man leider bitter enttäuscht. Logische Schlussfolgerung, weg mit der Reihe und ab zur nächsten. Aber manchmal, selten zwar, aber durchaus möglich, sollte man eine Reihe nach einem schlechten Auftakt nicht direkt aufgeben.
Besonders lohnt sich das Durchhalten zum Beispiel bei "Sternenfeuer" von Amy Kathleen Ryan. Der erste Band "Gefährliche Lügen" konnte mich überhaupt nicht überzeugen, weshalb Band 2 erst einmal eine halbe Ewigkeit im Regal verstauben musste. Warum auch immer, ich habe irgendwann doch zu "Vertraue niemandem" gegriffen und war restlos begeistert.
Ähnlich ging es mir mit "Legend" von Marie Lu. Die Reihe wurde gehyped, bevor sie überhaupt erschienen ist, doch mir hat der erste Band nicht in dem Maße gefallen, wie ich es erwartet hätte. Von Band zu Band wurde es aber besser und ich bin so froh, nicht nach dem ersten Band aufgehört zu haben!
Deprimierend ist es aber natürlich nicht nur dann, wenn der erste Band schlecht ausfällt, sondern auch, wenn bei einer längeren Reihe mit akzeptablem Auftakt immer schlechtere Bände folgen. Hier gibt es auch wirklich negative Beispiele, bei denen es nicht wieder besser wird, aber um die soll es hier nicht gehen.
Durchwachsen, aber mit erneutem Aufschwung ist vor allem die "Evermore"-Reihe von Alyson Noel. Hier ist es ein ständiger Wechsel zwischen schwachen und starken Bänden, aber im Gesamten bleibt die Reihe wirklich durchweg positiv in Erinnerung, wenn man sich sich denn nicht von den Durchhängern abschrecken lässt.
Ähnlich, wenn auch noch extremer ist es bei "Tagebuch eines Vampirs". Allerdings mit dem Manko, dass es ab einem gewissen Punkt dann doch nur noch abwärts geht, weshalb ich diese Reihe hier eher mit Vorsicht erwähne.

Kommentare:

  1. "Evermore" habe ich schon vor Jahren gelesen da hat es mir sehr gut gefallen. Aber ich will es nochmal lesen und dann die Folgebände. Mal gucken wie es mir dann gefällt.
    "Legend" ist auch auf meinem SUB. Mal gucken wie es mir gefallt :)

    Lg Denise ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)
    Also nach dem ersten Band der Evermore Reihe, habe ich frustriert aufgegeben und die Reihe für mich abgehakt. Ich glaube nicht, dass ich mich zu dem zweiten Teil noch durchringen kann, nach dem schwachen Auftakt.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat damals die Nevermore-Reihe mit jedem Band schlechter gefallen, weshalb ich auch noch Band 3 oder 4 aufgegeben habe. Für mich wäre aber so ein Beispiel die Chroniken der Unterwelt, nach dem ganzen Hype war ich vom ersten Teil fast ein bisschen enttäuscht, Band 2 und besonders 3 waren dann aber echt toll. :)

    glg Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Also wird Band zwei von Sternenfeuer wirklich besser? Denn ich fand Band 1 ganz nett, aber noch nicht soooo ultimativ gut. Daher habe ich mir Band 2 bis jetzt auch noch nicht besorgt.

    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Hey Doreen =)
    Ich war richtig begeistert von Band 2, ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen! Es ist viel, viel, vieeel besser als Band 1!

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt ja vielversprechend (^.^)

    AntwortenLöschen