Freitag, 2. September 2011

[Rezension] Vampire Academy - Seelenruf

Seelenruf

Autor: Richelle Mead

Verlag: Lyx (15. November 2010)

Seiten: 432

Preis: 12,95€ (Broschiert)

ISBN 978-3802583469




Kurzbeschreibung
Nach ihrer langen Reise zu Dimitris Geburtsort in Sibirien ist Rose Hathaway endlich an die Vampirakademie und zu ihrer besten Freundin Lissa zurückgekehrt. Die beiden Mädchen stehen kurz davor, ihren Abschluss zu machen und können es kaum erwarten, die Akademie zu verlassen. Doch Rose trauert immer noch um den Verlust ihrer großen Liebe, und bald scheinen ihre schlimmsten Befürchtungen wahr zu werden. Dimitri hat ihr Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis Rose sich ihm angeschlossen hat ... für immer.

Quelle: amazon.de

Der vorherige Teil der Reihe konnte mich gar nicht überzeugen, aber dieser Teil ist absolut WOW!
Es passiert so viel, noch viel mehr, als in der Kurzbeschreibung steht, aber mehr kann man einfach nicht verraten.
Im Vergleich zum 4. Teil gibt es in diesem Buch keine langweiligen Abschnitte, jede einzelne Seite ist einfach nur ein reines Vergnügen!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Cover
Wie üblich sieht das Cover so aus, wie die anderen Cover der Reihe auch. Auch dieses strahlt schon die gewohnte, düstere Stimmung aus, und langsam gewöhne ich mich an die Cover. Ich würde nicht soweit gehen, zu sagen, dass sie mir gefallen, aber sie sind okay ;)

Charaktere
Richelle Mead gelingt es wieder, allen ihren Figuren Leben einzuhauchen. Alte Charaktere entwickeln sich immer weiter, neue spannende Figuren kommen dazu.
Wer mir immer besser gefällt ist Christian. Sein trockener Humor ist unglaublich unterhaltsam, mir gefällt das sogar besser als Rose´ (teilweise echt unverschämte) Sprüche.
Wer mir allerdings immer unsympathischer wird, ist Lissa. Wenn ich Rose wäre, würde ich ihr manchmal wirklich in den Hintern treten. Besonders diese "Freundschaft" gegen Ende (die, die das Buch gelesen haben, werden wissen was ich meine), würde mich echt zur Weißglut treiben!
Aber um ihr wirklich böse zu sein, liebt Rose sie eben viel zu sehr.
Auch Adrian entwickelt sich mehr und mehr zu einem meiner Lieblingscharaktere.
Er hat seine Ecken und Kanten, aber er ist einfach ein ehrlicher und aufrichtiger Mensch, was mir sehr gut gefällt.
Das Einzige was ich an den Charakteren zu bemängeln habe, sind die Namen. Mir scheint, als gehen der Autorin langsam die Ideen aus. Es gibt einige Namen mittlerweile doppelt, was ich nicht weiter schlimm finde, aber ist es denn so schwer, sich noch ein paar Namen auszudenken?

Handlung
Das Buch beginnt schon unglaublich spannend, nämlich mit Rose´ Abschlussprüfung. Danach geht es rasant weiter. Rose geht mit Lissa zurück an den Königshof, und denkt viel über ihre Zukunft als Wächterin nach.
Sie glaubt nicht mehr daran, jemals als Lissas Wächterin eingeteilt zu werde, denn sie hat einfach schon zu viel angestellt.
Sie erhält immer noch Briefe von Dimitri, doch sie überlegt sich nicht, wie sie ihn töten kann, sondern ist besessen von der Idee, ihn wieder in einen Dhampir zurück zu verwandeln.
Sie tut alles Mögliche, um an die nötigen Information zu kommen, und damit meine ich ALLES.

Mehr möchte ich zur Handlung nicht verraten, obwohl es sich bei dem, was ich bisher geschrieben habe nur um ca. die ersten 150 Seiten handelt.
Ich kann aber so viel sagen, dass wirklich so viel passiert, dass ich nach Beenden des Buches nicht glauben konnte, dass sich das alles auf 400 Seiten abgespielt hat. Was mir beim Vorgänger gefehlt hat, findet man hier also in 100facher Ausführung.

Schreibstil
Auch der Schreibtil hat sich wieder gebessert. Der letzte Teil war mir zu gewollt spannend geschrieben, aber in diesem Teil hat die Autorin wieder zu ihrer alten Leichtigkeit zurückgefunden.
Es gibt viele witzige Abschnitte, die den Leser zum Schmunzeln bringen, es gibt sehr fröhliche, aber auch sehr traurige Abschnitte.
In diesem Band ist wieder alles dabei!


4,5 Punkte

Kommentare:

  1. Lol, hast du schon das Thema für den nächsten TTT gesehen? (http://xn--alice-im-bcherland-v6b.de/2011/09/top-ten-thursday-29/)

    Das Thema für Donnerstag, den 08.09.2011
    “Die 10 hässlichsten Büchercover”

    Na da wissen wir ja dann, welches auf jeden Fall dabei ist! :p

    AntwortenLöschen
  2. Klar :) http://annikki04.wordpress.com/2011/02/07/neue-aktion-top-ten-tuesday/ (Hat sich jetzt auf Donnerstags verschoben)

    AntwortenLöschen